Ein Unternhemen mit Geschichte

und Zukunft!

Historie der Firma Jedele

Seit der Gründung im Jahr 1912 durch Otto Jedele liegt die Firmengeschichte in den Händen der Familie. Kontinuierlich erfolgte die Entwicklung der Firma durch das langfristige Vertrauen der Kunden in die Produkte und das Leistungsangebot. Zuerst erfolgten Erweiterungen am Firmensitz in Aalen, dann wurden immer weitere Niederlassungen aufgebaut, um nah am Kunden zu sein. Auch das Produktangebot wurde stets den Bedürfnissen der Kunden angepasst. Heute ist Jedele in Württemberg der größte Farben- und Heimtex-Großhändler ohne Beteiligung der Industrie.

„Wir sind stolz darauf, dass wir alle Entscheidungen zum Vorteil unserer Kunden treffen können und als gesundes Unternehmen in die Zukunft schauen.“

Otto Julius Jedele, 2012

Der wichtigste Erfolgsfaktor des familiengeführten Unternehmens sind Kontinuität und Marktnähe zu unseren Kunden. Unsere engagierten und kompetenten Mitarbeiter tragen maßgeblich zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Zu unseren zuverlässigen Lieferanten pflegen wir einen fairen Umgang und langfristige Beziehungen. Gemeinsam mit den Mitarbeitern und Lieferanten sehen wir es als Aufgabe und Verpflichtung, auch in Zukunft ein kompetenter Partner für unsere Kunden zu sein. Dafür setzen wir und unsere Mitarbeiter uns täglich ein.

1912

Otto Jedele gründet Jedele Farben und Lacke für Industrie und Gewerbe „en gros und en détail“

1948

Sohn Otto-Wilhelm Jedele übernimmt die Firma als 2. Generation

1954

Erweiterungsbau mit modernen Büro- und Lagerräumen am damaligen Standort Lammstraße

1960

Otto Julius Jedele steigt als 3. Generation in die Firma ein

1963

Das Angebot wird durch Bodenbeläge und Tapeten erweitert

1966

Geschäftshaus wird am Südlichen Stadtgraben erstellt. Das Sortiment wird um Gardinen erweitert

1975

Im Industriegebiet West wird die große Lager- halle gebaut

1989

Eröffnung der Niederlassung Schwäbisch Gmünd

1990

Gründung der Tochtergesellschaft cfa Chemnitzer-Fachgroßhandel in Chemnitz

1993

Neue Lagerhalle der Niederlassung Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

1994

Barbara Bopp-Jedele, Dipl. Kauffrau, tritt in die Firma ein

1999

Hannes Jedele, Dipl. Kaufmann, tritt in die Firma ein

2000

Eröffnung der Niederlassung Neu-Ulm

2000

Eröffnung der Niederlassung Heidenheim

2011

Eröffnung der Niederlassung Esslingen

2011

Umzug der Niederlassung Dinkelsbühl in eine neue Lagerhalle

2013

Eröffnung der Niederlassung Augsburg

2014

Umzug der Zentrale in das neue Gebäude in der Margarete-Steiff-Straße 21 in Aalen- Essingen

2015

Eröffnung der Niederlassung Nürnberg